\n \n


Willkommen
Willkommen auf der Homepage des SV 1921 Mardorf e.V.
Live Ticker
... lade Modul ...
SV Mardorf auf FuPa
Termine---Termine---Termine---Termine
Wintervorbereitung 2019
Sonntag 17.02. / 15 Uhr / Testspiel in Schröck gegen SV Schönstadt
Montag 18.02. / 19 Uhr / Training
Dienstag 19.02. / 19 Uhr / Testspiel beim TSV Michelbach
Donnerstag 21.02. / 19 Uhr / Fitnesszirkel Body Project Kirchhain
Freitag 22.02. / 19 Uhr / Testspiel beim TSV Klein-Linden
Montag 25.02. / 19 Uhr / Training
Dienstag 26.02. / 19 Uhr / Training
Donnerstag 28.02. / 19 Uhr / Training
Samstag 02.03. / 15 Uhr / Testspiel beim VfL Neustadt
Sonntag 03.03. / 12 Uhr / Training
Dienstag 05.03. / 19 Uhr / Training
Donnerstag 07.03. / 19 Uhr / Training
Sonntag, 10.03. / 13 Uhr u. 15 Uhr / Rückrundenauftakt gegen VfL Dreihausen

In der Vorbereitung sind zu jedem Training Laufschuhe mitzubringen!
Jeder Spieler sollte VOR Vorbereitungsstart 5 – 8 Läufe a 30 – 45 min absolviert haben.
Abmeldung für eine nicht Teilnahme am Training sind dringend erforderlich.
Kurzfristige Änderungen des Vorbereitungsplanes sind möglich.
Kontakt:
Karsten Kuhl 01 70 / 88 00 407
Lukas Greb 01 74 / 23 94 515
Patrick Brandwein 01 72 / 27 20 169


SAMSTAG, 23.02.2019 ab 20:11 Uhr: 27. Mardorfer Karnevalssitzung im Bürgerhaus
SONNTAG, 24.02.2019 ab 15:11 Uhr: Kinderkarneval im Bürgerhaus
27. Mardorfer Karnevalssitzung

Wintervorbereitung 2019
Neues aus der Wintervorbereitung...


13.02.2019

SVM-Cheftrainer Karsten Kuhl und "Co" Lukas Greb absolvieren derzeit eine Trainerausbildung beim Hessischen Fußballverband. Auch in der Wintervorbereitung kommen unsere Trainer mit ihren Kollegen zusammen, um ihr fußballerisches Wissen zu erweitern. Ab Mai dürfen sich unsere beiden sportlich Verantwortlichen dann C-Lizenz-Inhaber nennen.
Foto: Rudi Stalyga




10.02.2019



03.02.2019

Am vergangenen Freitag starteten beide Mannschaften in die Wintervorbereitung. Am heutigen Sonntag steht bereits das erste Testspiel an: die Kuhl-Elf ist am Mardorfer Zwetschenweg zu Gast und trifft dort auf die zweite Garnitur der SF/BG Marburg.



Neue Schiedsrichter
Tolle Sache! 29 neue Schiedsrichter haben erfolgreich am Neulingslehrgang der Schiedsrichtervereinigung Marburg teilgenommen. Für den SV Mardorf ist künftig neben Max Vielhaber und Justin Latuszek nun auch Klaus Peter Pieper an der Pfeife aktiv. Wir wünschen unseren Schiedsrichtern allzeit eine gute Hand bei ihren Entscheidungen.








Neujahrscup 2019 in Kirchhain
Der SV Mardorf konnte beim gestrigen Neujahrscup in der erwartet schweren Gruppe für keine Überraschung sorgen. Am Ende des Spieltages fand sich die Mannschaft von Cheftrainer Karsten Kuhl auf dem vorletzten Platz wieder.

Im ersten Spiel sorgten Julian Kräuter (2) und Johannes Greb für eine komfortable Führung gegen den TSV Kirchhain, doch letzterer kam mit andauernder Spielzeit immer besser in die Partie und konnte schlussendlich noch mit 4:3 gewinnen. Im zweiten Spiel gegen den VFL Neustadt erzielten Marvin Werneburg und Till Stephany die Tore für den SVM, die Partie endete mit 2:1, hätte aber deutlich höher ausgehen können, da der SVM einige Hochkaräter liegenließ.

Spiel Nummer drei am gestrigen Abend war dann eine klare Angelegenheit. Nach nicht einmal einer gespielten Minute führte die Bauerbacher Reserve bereits mit 2:0 und auch die beiden Treffer von Frederik Rosenberg konnten eine deutliche 5:2-Niederlage nicht verhindern. Im vierten Spiel wartete mit dem FSV Schröck der nächste dicke Brocken. Die Mannschaft vom Elisabethbrunnen zeigte ansehnlichen Hallenfußball und ging mit 4:0 in Führung, die beiden Treffer von Johannes Greb sorgten lediglich für Ergebniskosmetik. Und auch die letzte Partie war recht ernüchternd. Gegen die Ballsportfreunde Richtsberg verlor der SVM mit 5:2, für die Schwarz-Gelben traf Julian Kräuter doppelt.


*********************************************************

Auch in diesem Jahr nimmt der SV Mardorf am Neujahrscup in Kirchhain, der wie gewohnt vom SV Kirchhain ausgerichtet wird, teil. In einer sehr schweren Gruppe bekommt es der SVM am kommenden Mittwoch, 09.01. mit dem TSV Kirchhain, dem VFL Neustadt, den BSF Richtsberg, dem SV Bauerbach sowie dem FSV Schröck zu tun. Hier der gesamte Spielplan:


Jahreshauptversammlung 2019



SV Mardorf ernennt zwei weitere Ehrenmitglieder

Im Rahmen der diesjährigen Jahreshauptversammlung wurden Paul Schick und Josef Rausch durch die Vereinsführung zu Ehrenmitgliedern ernannt.

Paul Schick fing 1963 als 10-jähriger beim SVM mit dem Fußballspielen in der Schülermannschaft an. Danach wechselte er in die A-Jugend (es gab damals nur diese zwei Jugendmannschaften), um dann mit 17 Jahren seinen Einstand in der ersten Mannschaft zu geben. Er spielte in allen drei Seniorenmannschaften (erste, zweite und dritte), und das zum Teil noch gemeinsam mit einem seiner zwei Söhne. Bereits als 18-jähriger war er Jugendbetreuer, 20 Jahre später betreute er die Alten Herren und war dort auch drei Jahre lang Kassierer. Er war zweiter Vorsitzender des Vereins, mehrere Jahre erster Vorsitzender des damaligen Förderkreises, von 2012 bis 2018 im Bauausschuss und ist seit 2018 Mitglied im Ältestenrat.

Bei dem zweiten zu Ehrenden, Josef Rausch, finden sich im sportlichen Bereich viele Parallelen zu Paul Schick. Auch Josef hat in der Schülermannschaft, der A-Jugend, in der ersten, zweiten und dritten Mannschaft und bei den Alten Herren gespielt. Seine ehrenamtliche Zeit begann aber bereits mit 17 Jahren, als er am 02.01.1971 zum D-Jugendbetreuer gewählt wurde. Diese Altersklasse trainierte er viele Jahre lang. Er war später Betreuer der zweiten Mannschaft, Mitglied im Spielausschuss, Abteilungsleiter der Seniorenmannschaften, Abteilungsleiter der Alten Herren, Gründungsmitglied des damaligen Förderkreises und 14 Jahre lang deren Schriftführer, Gründungsmitglied des Faschingsausschusses und 17 Jahre lang für die dortige Dekoration verantwortlich. Er war knapp 20 Jahre lang Pressesprecher des SV Mardorf, nebenbei noch Schiedsrichterbetreuer. Bei Jubiläumsveranstaltungen war er im Festausschuss und er war immer dabei wenn es galt, das Sportheim zu renovieren.

Vereinsvorstand Helmut Kräling machte im Rahmen der Ehrungen deutlich: „Es gibt sicherlich nicht viele Mitglieder, die sich in der Summe ihrer verschiedenen ehrenamtlichen Tätigkeiten mehr für unseren Verein engagiert haben als Paul und Josef. Dafür gilt unser aller Dank.“

Unser Foto zeigt (von links) den ersten Vorsitzenden Helmut Kräling, Josef Rausch, Paul Schick und den zweiten Vorsitzenden Andreas Greb.